/

6 Tipps für ein Fotoshooting mit Lederschuhen und -taschen

Tasche Fotoshooting Preise

Lederschuhe und -taschen Tipps für Fotoshootings

Wenn es einen Sektor gibt, der sich Tag für Tag weiterentwickelt und wächst, dann ist dies definitiv die Welt des elektronischen Handels. In den letzten 10 Jahren hat es der Online-Handel geschafft, die Welt zu beeinflussen. Das traditionelle Einkaufskonzept ist allmählich verschwunden. Heute kaufen die Menschen von ihren Mobiltelefonen oder Computern aus in Online-Shops und auf Websites ein. 

An diesem Punkt gewinnt die Optik des Produkts an Bedeutung. Die Menschen sind inzwischen dazu übergegangen, ihre Entscheidungen allein auf der Grundlage des Bildmaterials zu treffen, ohne es anzufassen. Gute und richtig fotografierte Produktbilder ziehen die Aufmerksamkeit der Menschen auf sich, was den Verkauf von Produkten steigert. Einer der umsatzstärksten Sektoren in der modernen E-Commerce-Welt ist die Bekleidungsindustrie. Kleider, Schuhe, Jacken, Jacken, Taschen... Und mit den Lederversionen entsteht ein ganz neuer Sektor. Ledertaschen, Lederschuhe, Ledergeldbörsen und sogar Lederkalender sind sehr modisch! Allerdings sind Lederschuhe und -taschen schwieriger zu fotografieren als normale Schuhe und Taschen. Da sie glänzen und strukturiert sind, reflektieren sie viel Licht im Inneren. Deshalb sollten Lederschuhe und -taschen von einem professionellen Fotografen fotografiert werden.

Alle in diesem Blog verwendeten Fotos wurden von LUX Fotografie und Produktion aufgenommen. Alle Schuhe & Taschen & Lederprodukte können Sie unsere Aufnahmen ansehen.

Als LUX Photography & Video Production führen wir seit 2005 verschiedene professionelle Shootings durch. Wir haben Hunderte von Produkten fotografiert und erlebt. Instagram-Konto oder unsere Webseite prüfen können, können Sie uns kontaktieren.  

Lassen Sie uns die Tipps durchgehen, die wir mit jahrelanger Erfahrung in diesem Blog gesammelt haben. Alles, was Sie für ein E-Commerce-Fotoshooting für Lederschuhe, Ledertaschen und weitere Lederprodukte wissen müssen...  

Wie zieht man Lederschuhe und -taschen? 

Wählen Sie eine einfache Farbe, einen minimalen Hintergrund. 

Es ist sehr wichtig, den richtigen Hintergrund für alle E-Commerce-Fotoshootings von Lederprodukten zu wählen, unabhängig von Ledertaschen, Schuhen und Jacken. Denn Lederprodukte sind komplexe, funkelnde Produkte, die für sich allein stehen. Komplexe Hintergründe, Farben und Hintergründe, die für das Produkt irrelevant sind, lassen die Lederprodukte in den Hintergrund treten und machen die Fotoaufnahmen anstrengend. 

 In diesem Fall ziehen weiße Hintergründe die Verbraucher im Allgemeinen mehr an. Allerdings können auch einfache, aber kreative und ungewöhnliche Hintergründe bevorzugt werden - solange das Produkt und die Umgebung richtig beleuchtet sind. 

Lederschuhe, Ledergeldbörsen, Ledertaschen

Sie verfügen über die notwendige Ausrüstung. 

Fotoshootings von Lederschuhen, Ledergeldbörsen und Ledertaschen sollten in einem gut ausgestatteten Raum in einem Studio durchgeführt werden, in dem die Ausrüstung komplett ist. Eine hochauflösende Kamera, verschiedene Objektive, Stative und Lichtquellen sind für diesen Job unerlässlich. Wenn das Licht nicht ausreicht, kommen auch Reflektoren ins Spiel, um das Posing zu gewährleisten.

Die Ausrüstung, die jeder haben sollte, der Lederschuhe und -taschen fotografieren will, ist für Fotografen, die ein professionelles Ergebnis erzielen wollen, noch wichtiger. Gerade beim Fotografieren von Lederschuhen und -taschen sind eine hochauflösende Kamera, geeignete Objektive, ein Stativ und Lichtquellen unerlässlich, um ein gelungenes Ergebnis zu erzielen. Darüber hinaus können bei unzureichendem Licht auch Reflektoren bei den Aufnahmen eingesetzt werden, um die Details von Produkten wie Lederschuhen und -taschen deutlich zu erkennen. Der richtige Einsatz der einzelnen Ausrüstungsgegenstände bei Produktaufnahmen und deren harmonisches Zusammenspiel führen zu professionellen Fotoshootings, die das Vertrauen der Kunden gewinnen und zur Umsatzsteigerung beitragen.

Kurz gesagt, neben der oben erwähnten Grundausstattung ist es wichtig und notwendig, Hilfsmittel wie Reflektoren bereitzuhalten.

Hochauflösende Kameras sind ein Muss für die Fotografie von Lederprodukten! 

In anderen Blogs haben wir schon oft über die Bedeutung einer hohen Auflösung in der Produktfotografie gesprochen. Fotografie aus dem Blog können Sie unsere anderen Artikel über Fotografie erreichen. Bei der Aufnahme von Lederschuhen, Geldbörsen und Taschen ist es sehr wichtig, die Struktur, das Muster, die Farbe, die Form und die feinen Details des Produkts deutlich zu erkennen. Solche Produkte können bei den Kunden Fragen aufwerfen und Misstrauen erwecken. Zum Beispiel: "Was genau ist das Muster des Lederschuhs?", "Das sieht dunkelbraun aus, aber könnte es schwarz sein?", "Dieser Lederschuh sieht sehr schön aus, aber ich habe Angst, ihn online zu kaufen."

An dieser Stelle werden professionelle Fotografen die Bedenken Ihrer Kunden ausräumen und Ihnen helfen, Ihren Umsatz mit Kamerainformationen, hochauflösenden Kameras und Ausrüstung zu steigern. Die Qualität der Fotos wird sich auf den Verkauf der Produkte auswirken und dazu beitragen, Ihren Kunden Vertrauen zu geben.

Tasche schießen Istanbul

Als LUX Fotografie und Videoproduktion haben wir seit 2005 Produktfotografie für hunderte von Kunden gemacht. Außerdem führen wir für viele unserer Kunden Fotoshootings für Lederprodukte durch. @LUXproduksiyon Sie können uns auf unserer Instagram-Seite bewerten.  

Bereiten Sie Lederschuhe, Brieftasche und Tasche vor dem Fototermin vor. 

In der Produktfotografie besteht eine der goldenen Regeln darin, Lederschuhe, Geldbörsen und Taschen, ja sogar alle Produkte, die Sie fotografieren werden, vor den Aufnahmen vorzubereiten. Die Produkte sollten von Staub befreit werden, und es sollte auf Sauberkeit geachtet werden. Viele Lederschuhe, Geldbörsen und Taschen sollten generell glänzend aussehen. Dieses glänzende Bild sollte durch die Reinigung des Produkts eingefangen werden. Einige Lederjacken können jedoch auch Designs haben, die vernachlässigt und unvollkommen aussehen sollen. Daher sollte das gewünschte Image berücksichtigt werden.

Wählen Sie das richtige Licht.

Ein weiterer Punkt, der beim Fotografieren von Lederschuhen, -taschen und -geldbörsen zu beachten ist, ist die Wahl des richtigen Lichts. Alle Merkmale von Lederprodukten wie Struktur, Muster und die Luft, die aufgenommen werden soll, sollten berücksichtigt werden, und das zu verwendende Licht sollte auf das Produkt abgestimmt werden.

1-Weiches Licht

Weiches Licht ist eine Art von Licht, die in der Fotografie und Filmindustrie sehr häufig verwendet wird. Weiches Licht bedeutet eine weiche und sanfte Reflexion eines starken Lichts. Diese Art von Licht lässt das Motiv natürlich, lebendig und ausgewogen erscheinen. Weiches Licht wird in der Regel durch spezielle Beleuchtungsgeräte erzeugt oder kann aus natürlichen Quellen wie dem Tageslicht von Fenstern gefiltert werden. Die Verwendung von weichem Licht kann die Temperatur, die Atmosphäre und den Gesamteindruck der Aufnahme bestimmen und Ihnen helfen, ein ästhetisches Bild zu schaffen.

Fotoshooting mit weißem Hintergrund

Gleichzeitig hat unser Fotograf bei diesem Foto die ihm zur Verfügung stehenden Möglichkeiten voll ausgeschöpft. Er hat weiches Licht mit hartem Licht gemischt und ein einzigartiges Bild erzielt. Er hat die Atmosphäre des Produkts eingefangen und Sie die Details spüren lassen. 

2. hartes Licht

Hartes Licht ist die intensivste und klarste Lichtquelle unter den in der Fotografie verwendeten Lichtern. Hartes Licht wird verwendet, um eine Lichtquelle zu simulieren, die intensiver ist als das natürliche Licht des zu fotografierenden Bereichs. Die unsachgemäße Verwendung von hartem Licht beeinträchtigt jedoch die visuelle Ästhetik des Fotos und kann dazu führen, dass das Foto zu helle oder zu dunkle Bereiche enthält. Daher sollte der Einsatz von hartem Licht mit Geschick und Sorgfalt erfolgen. Außerdem können Filter, die die Lichtintensität regulieren, den Grad der Kontrolle bei der Verwendung von hartem Licht erhöhen.

Lederschuhe, Ledergeldbörsen, Ledertaschen

Wählen Sie die Blickwinkel und machen Sie Aufnahmen entsprechend der Vielfalt der Muster und Farben. 

Verschiedene und unterschiedliche Blickwinkel bieten ihnen die Details, die sie prüfen und beachten würden, wenn sie das Produkt in den Händen hielten. Wie bereits erwähnt, können sie das Produkt nicht anfassen oder fühlen. Nur Fotos des Produkts, die mit einer Schaufensterpuppe aufgenommen wurden, reichen in diesem Fall nicht aus.  

     – Vorder- und Rückansicht: Das Produkt von vorne und von hinten zu fotografieren, sind die beiden grundlegenden Blickwinkel. Auf einem weißen Hintergrund, ein Foto des Produkts von vorne und hinten, wo es des Produkts bildet. Auf diese Weise können die Kunden genau verstehen, wie das Produkt aussieht.  

    – Nahaufnahme: Nahaufnahmen von Details wie Logos, Kragen, Reißverschlüsse helfen zu verstehen, was das Produkt ist. Auf den vorherigen Fotos sind sie nicht zu sehen. Daher sind diese Aufnahmen unverzichtbar. 

   – Musterschießen: Die Oberfläche von Lederprodukten ist strukturiert und gemustert. Mit Makroobjektiven lässt sich die Oberfläche des Leders klar und scharf abbilden. 

Diese drei verschiedenen Arten von Blickwinkeln gewährleisten, dass der Kunde das Produkt gesehen hat, bevor er es kauft. Auf diese Weise werden die Fragezeichen in ihren Köpfen beantwortet und die Zweifel in ihnen beseitigt. 

Schuh-Fotoshooting

Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören! Bei Fragen, Wünschen oder Anregungen kontaktieren Sie uns bitte unter bilgi@luxproduksiyon.com Sie können uns über die E-Mail-Adresse erreichen. Oder Sie können uns rund um die Uhr unter unserer Whatsapp Leitung können Sie uns direkt kontaktieren.